Kleine Time lapse Helferlein – Zeiten-Tabelle

Da ich eigentlich schon seit längerem mich mal an Time lapse versuchen wollte, kam mir der Artikel von Paddy gerade recht.

Was mich allerdings vor und wärend der Aufnahme tierisch genervt hat war, das man eigentlich ständig am rechnen ist wie viele Bilder man machen muss und wie lange das Video dann letztendlich sein wird.  Zumindest habe ich ein paar mal einige möglichkeiten durchgerechnet. Aber was will man denn auch machen wenn man eigentlich nur tatenlos neben der Kamera steht.

Ich habe das dann immer mit dem Handy ausgerechnet was an sich kein Problem ist, es nervt nur!

Aus diesem Grund habe ich mal zwei kleine Tabellen zusammengebastelt wo man direkt einige Informationen ablesen kann. Ich fand die Teile schon beim erstellen praktisch.

Hier kommen sie nun. Einmal für Videos mit 24 FPS und einmal für 30 FPS.

(Anklicken zum vergrößern) (Anklicken zum vergrößern)
Download:  {filelink=1} Download: {filelink=2}

UPDATE: 20.04.2011 Ralf hat mir eine E-Mail geschrieben und mich gebeten die Excel-Datei zum Download zur Verfügung zu stellen, da er sich gerne die Tabelle für ein 25FPS Video zurechtschieben würde. Brauchst du nicht Ralf. Hab ich für dich und alle anderen erledigt. Hier der Link: {filelink=3}
Falls jemand noch weitere Vorschläge zu der Tabelle hat, immer her damit!

 

Kurze Erklärung zum ablesen der Tabellen. Die linken zwei Spalten beziehen sich auf das fertige Video. Also links die Länge in Sekunden und daneben wie viele Bilder für das Video benötigt werden. In der oberen Zeile ist der Intervall in Sekunden. Der Schnittpunkt der beiden ist dann die Zeit wie lange ihr für das aufnehmen der Bilder braucht.

Ein Beispiel gefällig? Wir wollen ein Timelapse Video von 40 Sekunden Länge mit einem Intervall von 4 Sekunden aufnehmen. Das Video soll später mit 30 FPS laufen. Los geht’s. Erste Spalte bei 40 Sekunden. Daneben sehe ich schon das ich 1200 Bilder für das Video benötigen werde. In der oberen Zeile nun zu 4 Sekunden gehen und schon kann man bei der Zeit ablesen 1:20:00 h also 1 Stunde und 20 Minuten Beine in den Bauch stehen. Ganz einfach oder?
Jetzt wird es aber nochmal richtig cool. Mal angenommen ihr wollt einen Sonnenuntergang aufnehmen. Ihr wisst das es so ca 45 Minuten dauert bis die Sonne unter gegangen ist. Euer späteres Video soll so ca. 30 Sekunden Lang sein. Dann gehen wir mal in der Tabelle in der ersten Spalte auf 30 Sekunden und fahren nun mit dem Finger (bitte nicht auf dem Monitor) nach rechts und suchen uns einfach die passende Zeit aus. Wenn wir hier nun bei 45 Minuten nach oben gehen, sehen wir, das wir einen Intervall von 3 Sekunden einstellen müssen. Einfach Genial!

So, ich hoffe das die Zwei Tabellen für euch nützlich sind und Anwendung finden. Falls jemand noch Ideen hat welche man hier noch einfließen lassen könnte, immer her damit!

Ihr dürft diese Tabellen gerne weiter verbreiten und kostenlos nutzen. Ich würde mich allerdings freuen, wenn ihr beim verlinken auf diesen Artikel linkt und nicht direkt auf die Downloads. Danke.

Comments
Leave a Comment