Blog über Fotografie :: Technik :: Hausautomation

Die Android App für Google Drive ist da – oder auch nicht

Das Google Drive Thema rauscht gerade durch alle Blogs. Die Meinungen dazu? Von hui bis pfui alles dabei.

Benutzer von Google Docs auf einem Android Handy werden feststellen dass ein neues Update bei Goggle Play bereit steht. Google macht aus der „Docs“ App ohne viel Worte zu verlieren einfach die „Drive“ App.

Image1106494788.png Image1181481360.png



Nachdem man das Update gemacht hat und die App startet bekommt man folgenden viel versprechenden Bildschirm zu sehen.

Image1219644965.png

Schnell mal auf „Los geht’s“ gedrückt und siehe da…

Image1269853064.png

… hier ist das „Drive“-Erlebnis schon zu ende. Immerhin hat man ja noch die Möglichkeit wie gewohnt auf seine Docs zu zugreifen.

Warum das ganze bei mir noch nicht funktioniert kann ich nicht sagen. Ich vermute aber mal, dass Google die Drive- Funktion nach und nach ausrollt.
Bis es soweit ist, nutze ich weiterhin Dropbox 🙂

2 Kommentare

    • Lukas am 2. Mai 2012 um 17:36

    Ich habe es auch auf meinem Handy, aber komischerweise ist es die einzige App, die bei mir nicht funktionieren mag. Ich habe Sie schon zweimal gelöscht und wieder runtergeladen, allerdings teilt er mir immer wqieder mit, dass er keine Verbindung aufbauen kann und irgendwie kann es nur an der App liegen und nicht am Gerät selbst, weil sonst alle einwandfrei funktionieren, die eine Internetverbindung benötigen.

  1. In so einem Fall würde ich mich direkt an den Support wenden. Evtl. haben noch mehr den gleichen Fehler. Hast du schonmal danach Gegoogelt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.