Blog über Fotografie :: Technik :: Hausautomation

Nexus Update auf ICS 4.0.4 – Das hat sich geändert

Screenshot Galaxy Nexus Update 4.0.4 Das lange warten hat nun endlich ein Ende. Vor ein paar Tagen schon kam bei mir die Benachrichtigung dass ein Update für mein Galaxy Nexus zur Verfügung steht.
Google rollt ja bekanntlich schon seit einiger Zeit das Update aus. Warum es allerdings so lange dauert bis die einzelnen Geräte alle upgedatet sind kann ich nicht sagen. Anscheinend ist es ein Problem das Update für alle Geräte gleichzeitig zur Verfügung zu stellen.

Welche Neuerungen gibt es?
Google beschenkt uns mit einem schnellerem Boot des Nexus. Außerdem wären da noch ein überarbeitetes Power Menü, eine bessere Reaktion beim drehen des Handys und noch einiges mehr. Hier mal der ganze Changelog.


Noticeably Faster
Android OS bug fixed (in battery stats)
Long-pressing on a blank spot on the last page of app tray bug is gone
3G/4G switching better.
Improved signal strength
New Power Menu
PRIMELA03 Boot loader
Faster boot up time
Auto-brightness Functionality changed. Smooth transition
Holding down camera button now refocuses again
Multi touch issue seems resolved
Auto rotate is faster
Browser performance noticeably improved
Recent apps list opens faster
Miscellaneous camera UI changes
Increased volume
Keyboard fixes
Updated News & Weather app UI
Improved quick controls in browser

(Quelle: XDA-Developers)

Wie sieht die Realität aus?

  • Die schnellere Drehung des Bildschirms macht sich besonders bei der Kamera bemerkbar. Im Vergleich zur vorherigen Version reagiert das Display nun super schnell und fast ohne Verzögerung. Bei den normalen Anwendungen konnte ich allerdings keine spürbare Verbesserung feststellen.
  • Schnelleres Booten des Geräts. Also ohne jetzt mit der Stoppuhr neben dem Handy gesessen zu haben würde ich fast behaupten dass es nicht wirklich spürbar schneller hochfährt. Da kommt es mir aber auch auf ein paar Sekunden mehr oder weniger nicht an.
  • Neufokussierung der Kamera. Haltet ihr nun euren Finger auf dem Auslöser der Kamera, wird neu Fokussiert. Finde ich eine recht gute Neuerung. Mir ist allerdings auch noch aufgefallen das der Kamerafokus manchmal nicht richtig, bzw. garnicht reagiert.
  • Zur verbesserten Browserperformance kann ich nichts sagen da ich die Beta von Google´s Chrome-Browser nutze und damit sehr zufrieden bin.
  • Was bei der letzten Version (4.0.2) auch schon war und auch bei dieser anscheinend nicht behoben wurde sind die Aussetzer der Internetverbindung. Ist man daheim im WLAN ist alles gut. verlässt man das Haus, schaltet das Handy nicht auf das mobile Netzwerk um und bleibt irgendwo dazwischen hängen. Es hilft dann leider nur ein Neustart des Gerätes was auf die Dauer ziemlich nervig sein kann. Es passiert auch nicht immer und ohne einen nachvollziehbaren Auslöser. Da hilft es auch nicht dass das Handy jetzt schneller bootet 😉

Fazit
Auch wenn Google´s Updatepolitik wesentlich besser ist als die manch anderer Hersteller, gibt es immer noch ein paar kleine Schwachstellen zu bemängeln. Alles in allem ist Android ICS ein sehr gutes und schönes System das jede Menge Spaß macht.
Soviel erst einmal zu den Neuerungen beim Update auf Ice Cream Sandwich 4.0.4. Ich hoffe dass die restlichen „Kinderkrankheiten“ auch noch durch ein neues Update behoben werden, das hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Update? Ist euer Galaxy Nexus schon auf ICS 4.0.4 upgedatet?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.